Du interessierst dich für Keuschhaltung und möchtest mehr über die verschiedenen Keuschhaltsgürtel erfahren? Hier findest du einige Erfahrungsberichte meiner keuschen Sklaven.

  1. Vice Mini
  2. Cell Cage Edd Love Toys

Nicht das Richtige gefunden? Noch mehr Erfahrungsberichte findest du hier.

Keuschheitsgürtel Vice Mini

Keuschheitsgürtel Vice Mini Pink/Lila

Diesen KG gibt es in der Farbe rosa und lila und ist daher auch für die keuschen Sissys interessant. Diesen Keuschheitsgürtel gibt es von der Marke „Locked in Lust“. Er wird als der einzige unausweichliche Keuschheitsgürtel beworben. Hier ist kein Prince Albert Piercing nötig. Je nach Farbe kostet dieser Keuschheitsgürtel zwischen 120 und 220 Euro.

Erfahrungsbericht von Keuschling-Mathias

Er besteht aus verschiedenen Einzelteilen, die sich in verschiedenen Größen zusammenstellen lassen. Somit sollte dieser Keuschheitsgürtel eigentlich für jeden passen. Er besitzt unter anderem auch eine Ausbruchsicherung, welche ein Herausziehen des Penis nahezu unmöglich macht. Abgesehen davon ist dann nicht mehr möglich den Penis hineinzubekommen, was der Herrin dann natürlich sofort auffällt. Der KG ist wirklich sehr angenehm zu tragen, stört absolut nicht im Alltag. Man hat die Möglichkeit der Reinigung durch die verschiedenen Öffnungen, was ein Abnehmen des Keuschheitsgürtels zur Hygiene unnötig macht. Perfekt also für Langzeitverschluss.

Edd Love Toys Cell Cage Metal

Cell Cage Edd Love Toys

Ein hochwertiger Keuschheitsgürtel aus Metall. Dieses Modell gibt es bereits ab 30 Euro.

Erfahrungsbericht von Ecki557

Super Keuschheitsgürtel für Anfänger. Angenehmes Tragen des Käfigs und einfach anzuziehen. Der Keuschheitsgürtel wirkt eventuell etwas zu groß, wodurch der Penis bisschen erregter wird, aber eine vollständige Erregung ist ausgeschlossen. Gerade das finde ich so super an diesem Keuschheitsgürtel. Man spürt etwas Lust, jedoch wird sie kurz danach im Keim erstickt. Ich finde das dies eine größere Qual ist. Auch das lange Tragen ist mit diesem KG ohne Probleme machbar, da er nirgendwo zwickt oder zieht. Hinzu kommen die verschiedenen großen Ringe, um ihn individuell anzupassen. Beim Thema Pflege ist es ein bisschen komplizierter. Allerdings lässt sich die Vorhaut durch die Streben zurück ziehen und somit auch innerlich reinigen. Also ich würde diesen Käfig jedem empfehlen, der einen Start in die Keuschheit sucht. Zusätzlich natürlich die Kontrolle durch die wundervolle Herrin Lady Anja.

Dir gefällt es? Jetzt teilen: