Facesitting

Facesitting (übersetzt: Gesichtssitzen)

oder auch Queening genannt

Das Facesitting bzw. das Gesichtssitzen ist eine Sexualpraktik, bei der der Partner sich mit dem Gesäß auf das Gesicht des anderen setzt. Das Queening kann nackt oder auch angezogen geschehen wie z.B. mit Jeans. Hierbei ist die Aufnahme des Intimgeruchs des Partners ausschlaggebend. Im BDSM- bzw. Fetisch-Bereich wird dieser Fetisch oft von dominanten Ladies an Sklaven praktiziert.

Smothering ist eine Variante des Facesitting. Hier wird die Atmung des unten liegenden Partners eingeschränkt und kontrolliert (Atemkontrolle). Hierbei wird eine Smotherbox verwendet.

Die verschiedenen Sitzpositionen und Ausführungen beim Facesitting:

Fullweight (übersetzt: mit vollem Gewicht): Hierbei sitzt die Herrin mit vollem Gewicht auf dem Gesicht des Sklaven. Wenn sie die Füße dabei noch anzieht, hat nun der Sklave das volle Gewicht der Herrin auf ihm.

Reverse (übersetzt: andersrum): Die Herrin sitzt dabei anders herum auf dem Gesicht des Sklaven, also mit dem Gesicht Richtung Füße.

Drowning (übersetzt: Ertränken):  Das Drowning bezeichnet das Facesitting unter Wasser bzw. im Wasser. Der Sklave liegt hierbei beispielsweise in einer Badewanne oder Pool.

Bound (übersetzt: gefesselt): Der Sklave ist bei dieser Facesitting-Technik zusätzlich an Händen und / oder an den Füßen gefesselt und kann sich somit nicht wehren.

Smotherbox: Die sogenannte Kopfkiste ermöglicht der Herrin eine komfortablere Möglichkeit, für längere Zeit auf dem Gesicht des Sklaven zu sitzen. Die Herrin kann dadurch auch die Luftzufuhr ins Innere der Box individuell steuern. Betrifft die Variante Smothering und Atemkontrolle wie bereits oben schon erwähnt.

 

Das Gesichtssitzen wird auch oft in der Toiletten-Erziehung benutzt. Dabei muss der demütige Sklave auch den Natursekt oder aber auch den Kaviar von der Herrin direkt schlucken. Er dient somit als menschliche Toilette.


 Videos im Bereich Gesichtssitzen mit und ohne Realsklaven habe ich auf meiner Fetisch Clips Website:

Facesitting | Gesichtsitzen| Atemkontrolle

Facesitting | Gesichtsitzen| Atemkontrolle

%d Bloggern gefällt das: