Das Thema Gelddomina und Geldsklave scheint dich zu interessieren? Erfahre hier mehr über Financial Domination. Ich befasse mich seit einigen Jahren mit Findom. Hier zeige ich dir, was bei diesem Fetisch alles möglich ist.

Was ist eine Gelddomina?

Gelddominas haben es vor allem auf das Geld des devoten Mannes abgesehen. Sie bestimmt, wie viel und wann er zu zahlen hat. Wenn der Geldsklave sich nicht an die von der Herrin befohlenen Beträge oder Zeiträume hält, hat er mit harten Bestrafungen zu rechnen. Die Geldherrin teilt dem Geldsklaven in der Regel mit, was sie mit dem Geld macht. Dabei steht der Luxus im Vordergrund. Das könnten auch Shoppting-Touren und Urlaub sein. Einige übernehmen auch gerne ihre Rechnungen. Wichtig! Die Gelddomina braucht das Geld ihrer Diener nicht. Sie ist nicht darauf angewiesen! Das Paypig finanziert allein ihren Luxus. Ein Geldsklave findet es sehr oft erregend, Bilder oder Videos anzusehen, in denen die Herrin mit Geld spielt, shoppt oder den vom Sklaven bezahlten Luxus präsentiert. Dem Zahlsklave wird so seine Stellung sehr deutlich.

Weitere Kosenamen sind Geldlady, Money Domme, Money Princess und Money Mistress.

Wie kannst du einer Gelddomina dienen?

Es gibt verschiedene Arten bei der Findom Erziehung. Die Frage du dir erstmal stellen solltest: Möchte ich online oder real dienen?

Online dienen

Im Bereich des Online Money Slavery ist dank des Internets vieles möglich. Der Zahlsklave zahlt hierbei seiner Herrin ausschließlich übers Internet seinen Tribut. Das nutzen vor allem Online-Sklaven, die ihren Fetisch nur über das Internet ausleben. Besonders jene, die bei denen es im realen Leben nicht möglich ist. Finanziell dienen geht hier auch mit Gutscheinen, Direkt-Überweisung und Schuldscheinen. Manche benutzen Teamviewer für Sessions. Viele Gelddominas besitzen auch eine Amazon Wunschliste. Dort kann das Zahlschwein direkt den Wunsch der Domina erfüllen und Geschenke kaufen.

Real dienen

Gelddominas nehmen ihren Geldsklaven das Geld persönlich ab. Sehr beliebt ist das Cash&Go. Hier trifft sich die Gelddomina mit ihrem Sklaven und lässt sich eine bestimmte Summe Bargeld direkt von ihm geben. Anschließend hat das Zahlschwein wieder zu gehen. Dies empfinden viel als besonders erniedrigend. Die ein oder andere Domina erzieht auch zum Shopping-Sklaven. Dabei darf er die Lady beim Einkaufen begleiten. Natürlich um ihren Einkauf zu bezahlen und ihre Tüten tragen. Er erlebt dann das befriedigende Gefühl, seiner Herrin etwas Gutes getan zu haben.

Blackmail – Die ganz harte Variante

Blackmailing kommt bei Gelddominas ebenfalls gerne zum Einsatz. Das ist aber optional! Eine Blackmailherrin erzwingt sich von ihren Sklaven persönliche Daten. Das können Bankdaten, private Adressen, Zugangsdaten zu Accounts oder auch Fotos sein. Damit erpresst sie ihn. Es ist eine spielerische Erpressung. Gehocht der Sklave nicht, wird er angeprangert. Die Herrin fordert damit von ihrem Sklaven Geschenke und Geld. Der Zahlsklave bindet sich damit langfristig an seine Geldlady. Er wird durch den Gedanken erregt, dass er unter Druck gesetzt wird. Sie kann ihn damit nach Lust und Laune erziehen und demütigen. Bei Blackmail kannst du dich mit einem sogenannten Blackmailvertrag binden. Für die, die es zu weit geht, gehen auch Schuldscheine. Beides findest du in meinem Shop auf meiner Homepage.

Spieglein, Spieglein an der Wand…welche ist die beste Gelddomina im ganzen Land?

Natürlich ist das Lady Anja. Die Geldlady, die zur Elite unter den Gelddominas zählt. Keine Gelddomina hat mehr Erfolg. Ja, ich rede von mir. Ich bin nicht irgendeine Geldherrin. Seit Jahren nehme ich Paypigs finanziell aus. Mit dem, was meine Geldsklaven jeden Monat blechen, darf ich mich als die Beste bezeichnen. Jeden Monat verdiene ich mit meiner eigenen Homepage eine 5-stellige Summe. Das macht dir Angst und dennoch motiviert es dich, Zahlschwein. Habe ich dich erwischt? Du wirst deinen Teil dazubeitragen, denn du bist mein nächstes Zahlopfer. Diene der einzig wahren Gelddomina: Lady Anja. Hier erfährst du mehr über mich.

Telefon

Du hast die Möglichkeit mich anzurufen. Ob ich gerade erreichbar bin, siehst du auf meiner Website.

Livechat

Ich bin täglich im Messenger online. Eine Onlineerziehung erfordert schließlich Kontinuität.

Livecam

Meine Fetisch Livecam ist meistens abends verfügbar. Du darfst aber jederzeit um Audienz bitten.

Videos von Gelddomina Anja

Hier findest du einen Bruchteil meiner legendären Findom Videos. Zieh dir diese genialen Clips rein und bring deinen Zahlschwanz zum Zappeln.

Dir gefällt es? Jetzt teilen: