Was ist eine Camherrin?

Die Camherrin

Diese Herrin erzieht ihre Sklaven via Webcam in Live-Sessions. Hierbei kann sie ihre Sklaven live auslachen, demütigen und erniedrigen. Die Sklaven der Cam-Herrin können ihren Fetisch meist nicht real ausleben und werden daher zu Online-Sklaven. Sie geben sich ihrer Herrin in der virtuellen Welt voll und ganz hin.

Was tut eine Camherrin?

Wenn die Camherrin mit ihrer Livecam sendet, kann der Sklave bei ihr um Audienz bitten. Dies ist für den Sklaven eine besondere und kostspielige Sache, denn die Herrin live zu sehen, ist etwas besonderes für den Sklaven. Qualität hat ihren Preis. Bei einer solchen Session hat nicht nur die Herrin sondern oft auch der Sklave seine Cam an. Dies nennt man dann Cam2Cam. Somit kann die Herrin sehen, ob und wie der Sklave die von ihr gestellten Anweisungen ausführt und ihn dementsprechend teasen, demütigen, auslachen, ignorieren oder züchtigen. Wenn die Cam-Herrin es für richtig hält, kann die Herrin ihren Sklaven dabei auch aufnehmen, um ihn mit dem daraus entstehende Video im Nachhinein demütigen und anprangern. Der Weg zum Blackmailing ist dann nicht weit. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten bei solchen Cam-Sessions. Hier ein paar Beispiele:

Hypnose: Hierzu ist es nötig, dass sich der Sklave voll und ganz auf seine Herrin konzentriert, denn eine Hypnose ist über eine Webcam eine besondere Herausforderung. Die Herrin kann, wenn der Sklave den Zustand der Trance erreicht hat, ihrem Sklaven Aufgaben erteilen oder ihm Sachen entlocken, die er sonst nicht preisgeben würde.

Petplay: Bei einer Cam-Session kann die Herrin ihren Sklaven anweisen, aus einer Hundeschüssel zu essen, Hundefutter zu essen oder sich wie ein Hund zu benehmen, wenn sie es wünscht. Die Herrin kann sich dann per Cam an ihm belustigen und ihn kontrollieren. Weiteres zu diesem Thema findest du unter Petplay.

Eine individuelle Onlineerziehung per Livecam oder dominanter Webcam bekommst du auf meiner Seite, meinem Sklavenstall auf http://lady-anja.com

Weitere Möglichkeiten sind: Armpits-Fetisch, Blackmail, Crushing, Cuckold, Erniedrigung, Facesitting, Feminisierung, Financial Domination, Giantess Fetish, Jeansfetisch, Keuschhaltung, Natursekt, Nylons, Smoking, Human Ashtray, Spitting, Wetlookfetisch, Wuchanweisungen, Wichsanleitungen…

 

%d Bloggern gefällt das: