Was ist eine Real-Erziehung?

– reale Erziehung – reale Demütigung –

 

Im Gegensatz zur Online-Erziehung findet die Real-Erziehung direkt live, in Natur und REAL statt!  Bei der Real-Erziehung gibt es viele verschiedene Bereiche. Je nach Neigung und Fetisch kann der Sklave hierbei von seiner Herrin erzogen, gedemütigt und gezüchtigt werde. Die Real-Erziehung findest meist in einem speziell dafür vorgesehenen Raum oder Studio statt. Die individuelle Behandlung der Sklaven ist somit gewährleistet. In solchen Sessions kann die Herrin ihre Sklaven direkt züchtigen und foltern. Für das Züchtigen und Foltern sind vor allem Sextoys, SM-Möbel oder kleinere Utensilien unabdingbar. Ein paar Beispiele für beliebte SM-Möbel sind: Stahlkäfig, Sklavenbock, Vakuumbett, Andreaskreuz und viele weitere. Da es so viele verschiedene Arten der Real-Erziehung gibt, spezialisieren sich viele Dominas bzw. Real-Herrinen auf bestimmte Bereiche.

Beispiele hierfür sind:

-CBT/Ballbusting: hierbei tritt die Herrin ihrem Sklaven in den Hodensack oder/und gegen den Penis.

-Cuckold ist eine Art der Erniedrigung und Demütigung des Sklaven, bei der vor allem sein männliches Ego angekratzt oder sogar vernichtet wird. In der Real-Erziehung muss der Sklave hierbei zusehen, wie seine geliebte Herrin mit einem anderen Mann schläft oder sich für ihn herrichtet. Mit dem Wissen, seine Herrin nie sexuell befriedigen zu können, geht für den Sklaven eine große Demütigung einher.

-Money Slavery ist die beliebteste Art der Versklavung der meisten Herrinnen. Der Geldsklave (oder auch PayPig genannt) zahlt seiner Herrin einen gewissen Betrag an Bargeld oder geht mit ihr shoppen, wo er natürlich auch bezahlt und ihre Tüten schleppt. Die Erziehung zum realen Geldsklaven ist relativ einfach, wenn eine solche Neigung bereits vorhanden ist. Für ihn ist es das Größte, den Luxus seiner Herrin zu finanzieren und sich somit die Aufmerksamkeit seiner Herrin zu verdienen.

weitere Arten sind: Armpits Fetisch, Crushing, Facesitting, Feminisierung, Fuß- und Schuhfetisch, Giantess-Fetisch, Hypnose, Jeansfetisch, Keuschhaltung, Lack Leder Latex, Natursekt,  Petplay, Smoking, Spitting, Spanking, Wetlook, Wichsanweisung/Wichsanleitung

Genauere Infos zu den verschiedenen Bereichen findest du hier: Fetisch Wiki

 

Du darfst hoffen, dass du es schaffst, dich bei mir für eine Real-Erziehung zu qualifizieren!

Du als Sklave musst dir eine Real-Erziehung mit mir verdienen – denn im Gegensatz zu vielen anderen ist dies bei mir etwas ganz besonderes!

Nicht Masse, sondern Klasse! Jeder Sklave, den ich mir im wirklichen Leben real vornehme, bekommt eine ganz individuelle Behandlung!
Hast du dir eine Realerziehung verdient, ist kein weiterer Tribut oder sonstige Zahlungen notwendig!

Du wirst merken, ich bin anders als andere sogenannte „Ladies“ – eben weil ich eine wirkliche Lady bin und meine Berufung LEBE!

 

Synonyme: Realerziehung, reale Erziehung, reale Demütigung, reale Session, Sklavenfolter, Real-Erziehung

%d Bloggern gefällt das: