Fußfetisch: Mit getragenen Socken geknebelt

Nachdem die Herrin den ganzen Tag auf den Beinen war, darfst du dich nützlich machen und meine Füße massieren. Du liebst meinen Fußduft, nicht wahr Trottel? Konzentriere dich auf meine Füße. Als „Dankeschön“ bekommst du meine getragenen Socken in dein Maul. Geknebelt mit meinen duftenden Socken! Dann hältst du wenigstens deine Klappe, während du dich um meine Füße kümmerst. Tja, die ganzen Sockenfusseln darfst du auch behalten, Fußtrottel.

[ ZUM VIDEO ]

%d Bloggern gefällt das: