Latex Teasing – Schaffst du es keusch zu bleiben?

Die Herrin schlüpft wieder in ein sexy Latexkleid, sorgt für ein geiles Teasing und der notgeile Sklave freut sich. Freu dich da mal nicht zu früh, mein kleiner Wichser. Denn während du dir diesen sagenhaft geilen Latexclip ansiehst, darfst du deinen prallen Loserschwanz nicht wichsen.

Kein Wichsen, Anfassen, Reiben oder sonstige stimulierenden Dinge, die dein notgeiles Würstchen befriedigen könnten. Einfach mal deinen Schwanz unter Kontrolle haben, Loser! Schaffst du es fünf Minuten lang bei so einem geilen Teasing keusch zu bleiben?

Du wirst dich anstrengen müssen, Sklave. Das, was du siehst, gefällt dir und natürlich denkst du darüber nach, ob ich Unterwäsche unter diesem engen Latexkleid trage. Natürlich trage ich nichts unter Latex! Oh, Kopfkino gibt’s also auch für den keuschen Sklaven hier! Meine Hände gleiten an meinem Körper entlang, der Ausschnitt ist mal wieder tief und das Kleid ist ziemlich kurz. Diese anregenden Tatsachen machen dich schon wieder völlig verrückt und schwach zugleich.

Also Sklave, versuche nun deine Hände vom Schwanz zu lassen. Ein Versagen dulde ich selbstverständlich nicht. Solltest du versagen, darfst du anschließend deine Strafe abholen.

%d Bloggern gefällt das: